Einfach anfangen (1): Freundschaftswerbung für Tagesgeldkonten

Banken verwenden gerne Tagesgeldkonten für die Werbung neuer Kunden, und die Gründe dafür liegen auf der Hand: Ein Tagesgeldkonto ist ein einfach zu erklärendes Produkt. Es zeichnet sich dadurch aus, daß es dem Kunden eine Anlagemöglichkeit bietet, die mit wenig Aufwand verbunden ist und in der Regel einen vergleichsweise guten Zinssatz aufweist. Neben dem Ausfüllen des Antragsformulars muß ein Interessent meist nur noch einen Identifizierungsvorgang in seiner Post-Filiale erledigen, um wenige Tage später die Zugangsdaten des neuen Kontos zu erhalten. Der angebotene Zinssatz, zumindest für die erste Zeit und ggf. bis zu einem vorgegebenen Anlage-Höchstbetrag, liegt in der Regel deutlich über den übrigen Guthabenzinsen der Bank.

Gleichzeitig genießt der Kunde meist Gebührenfreiheit und volle Flexibilität. Möchte er sein Geld für andere Zwecke einsetzen, kann er über seinen vollen Anlagenbetrag verfügen, ohne Kündigungsfristen oder eine Mindestanlagedauer einzuhalten. Kündigt er das Konto gleich vollständig, kommt er schon vor dem eigentlichen Fälligkeitstermin in den Genuß der aufgelaufenen Zinsen. Für die Kündigung reicht häufig eine kurze Nachricht an die Bank.

Von diesen angenehmen Eigenschaften eines Tagesgeldkontos kann auch jeder profitieren, der eine Kunden-werben-Kunden-Prämie aus dem Freundschaftswerbungsprogramm seiner Bank erhalten möchte – zumindest dann, wenn die Bedingungen der Freundschaftswerbung das Tagesgeldkonto als bewerbbares Produkt vorsehen.


Kunden-werben-Kunden-Prämien für Tagesgeldkonten
Prämie
(Werber)
Bonus
(Geworbener)
Bank
(Prämien-Tabelle)
100 €
bis 31.12.18
Commerzbank
30 € VTB Direktbank
25 € IKB Deutsche Industriebank
25 € Moneyou (ABN AMRO Bank)
20 € ING-DiBa
20 € Renault Bank direkt
5 € Fidor Bank


Angesichts der leicht verständlichen Vorteile von Tagesgeldkonten und praktisch keiner Nachteile ist die Anzahl von Banken eher erstaunlich, bei denen das Einstiegsprodukt Tagesgeldkonto für die Erfüllung der Kunde-wirbt-Kunde-Bedingungen genügt. Eine Hürde stellt eventuell das geforderte Mindest-Startguthaben dar (siehe Tabelle unten). Die Beträge liegen aber eher unter typischen Anlagebeträgen auf Tagesgeldkonten.

In der folgenden Tabelle sind Banken aufgelistet, die gegenwärtig (Stand: November 2018) die Eröffnung eines Tagesgeldkontos im Rahmen der Prämien-Kundenwerbung akzeptieren. Ein Klick auf den Banknamen öffnet ein neues Browserfenster mit der passenden Prämien-Tabelle. Da die Bedingungen von Kunden-werben-Kunden-Programmen schnellen Änderungen unterliegen können, sollten die aktuellen Konditionen vor jeder Kundenwerbung geprüft werden (Link »PP«).


Überregionale Banken mit Freundschaftswerbung für Tagesgeldkonten
Bank
(Prämien-Tabelle)
Kunden werben Kunden Mindest-Starteinlage
für die Werbeprämie
Besonderheit
Commerzbank

Werber
gesucht?

2.500 €
Fidor Bank

Werber
gesucht?

0 € Das »Fidor Smart Girokonto« ist gleichzeitig Tagesgeldkonto und Girokonto.
IKB Deutsche Industriebank

Werber
gesucht?

5.000 € oder 5.000 $ Der Neukunde muß die Daten des Werbers (Name und Kundennummer) erst nach der Kontoeröffnung angeben.
ING-DiBa

Werber
gesucht?

Berichte

1.000 € Das Tagesgeldkonto trägt die Bezeichnung »Extra-Konto«.
Moneyou (ABN AMRO Bank)

Werber
gesucht?

0,01 €  
Renault Bank direkt

Werber
gesucht?

1.000 €  
VTB Direktbank

Werber
gesucht?

1.000 €  


Änderungs-Hinweise und weitere Anmerkungen bitte per E-Mail mitteilen: Jetzt E-Mail schreiben.

Aktuelle Prämien-Aktionen

17.11. Exporo · 100 € Bonuszahlung bei Anlage bis 15.12.18
15.11. FondsSuperMarkt · bis 28.12.: Depotübertragsprämie
10.11. Verivox · Aktion: 60 € Amazon für Kfz-Vers.-Wechsel
09.11. onvista bank · bis 150 € Tradeguthaben für 5-€-Depot
09.11. ERGO Direkt · Freunde-werben-Aktion: 50 oder 100 €
06.11. Renault Bank · 0,70% TG-Zins für 5 Monate garantiert
02.11. norisbank · Aktion: 100 € für kostenloses Girokonto
31.10. Crédit Agricole (F) · 1,01% im 12-Monate-FG-Rechner
29.10. DA Dir. · Kfz-Vers.-Testsieger+30 € GS+10% Rabatt
25.10. Auto Bild · Jahresabo + 90-€-Univ.-Gutsch.: 107,30 €
20.10. Postbank · bis zu 100 € Prämie für Wertpapierdepot
19.10. ING-DiBa · 1,0% für Tagesgeld für 4 Monate garant.
11.10. Klarna Bank · 1,20% für 1-Jahr-Festgeld in Schweden
09.10. flatex · 6 Monate lang ab Eröffnung für 3,80 € handeln
05.10. Postbank · 200 € in GS für Girokonto + 50 € für Depot
           (Gebührenbefreiung durch Überweisungen möglich)
01.10. CosmosDirekt · Kunden werben Kunden: 50 € Amaz.
18.09. Capital · Jahresabo + 80-€-Univ.-Gutschein für 92 €
16.08. comdirect · 148 € für Girokonto ohne Gehaltseingang
13.07. CHECK24-Anlageservice · bis 75 € Bonus für Festgeld
05.07. BERGFÜRST · 10-€-Anlage geschenkt, 0 € Eigenanteil
25.05. VisualVest · gebührenfrei mit neuen Gutschein-Codes
11.05. Consorsbank · bis 5.000 € Prämie für Depotübertrag
09.02. TARGOBANK · 2,0% für Tagesgeld bei Depotübertrag

Diese Meldungen per E-Mail? (Sonst nichts, versprochen.)

TARGOBANK: 12 Monate lang 2,00%

TARIFCHECK: Kfz-Versicherung
Bis zu 850 € sparen.
Stichtag: 30.11.

 

 
Cookies sind wichtig, damit Prämien dem
Antragsteller zugeordnet werden können.
Verwenden Sie deshalb einen Browser
ohne Werbeblocker/Ad-Blocker und
ohne Cookie-Blocker.
Privat-Modus/Inkognito-Modus ausschalten.
Cookies auf der Aktionsseite zulassen.
CHECK24: bis zu 75 € Festgeld-Bonus
BERGFÜRST: 7,0% Zinsen p.a.

Schon mit kleinen Beträgen in Immobilien investieren

Mehr erfahren >

 
Cookies sind wichtig, damit Prämien dem
Antragsteller zugeordnet werden können.
Verwenden Sie deshalb einen Browser
ohne Werbeblocker/Ad-Blocker und
ohne Cookie-Blocker.
Privat-Modus/Inkognito-Modus ausschalten.
Cookies auf der Aktionsseite zulassen.
Fonds-Provisionen zurückholen – so geht's
CHECK24: Gasanbieter vergleichen!
Bis zu 500 € im Jahr sparen.

 

 
Cookies sind wichtig, damit Prämien dem
Antragsteller zugeordnet werden können.
Verwenden Sie deshalb einen Browser
ohne Werbeblocker/Ad-Blocker und
ohne Cookie-Blocker.
Privat-Modus/Inkognito-Modus ausschalten.
Cookies auf der Aktionsseite zulassen.
DEGIRO: 1. im Depot-Gebühren-Vergleich